Big Data

Wer alle Unternehmensdaten übergreifend nutzt, kann bessere Entscheidungen treffen, spezifischere Produkte entwickeln oder Maschinen wirtschaftlicher warten. Auch Kundenmanagement und Lieferketten lassen sich mithilfe der Auswertung von Daten optimieren. Die Basis dafür bilden Big-Data-Analytics und -Technologien. Sie tragen dadurch wesentlich zum Unternehmenserfolg bei – auch weil die Vorhersage von Ereignissen auf Basis umfangreicher Datenanalysen in Echtzeit an Relevanz gewinnt.

Lufthansa Industry Solutions wurde als maßgeblicher Player in den drei Use-Case-Clustern „Predictive Analytics & Maintenance“, „Traceability“ sowie „Asset & Plant Performance Monitoring“ von teknowlogy ausgezeichnet. Laut teknowlogy, dem führenden unabhängigen europäischen Marktanalyse- und Beratungsunternehmen für die IT-Branche, hat LHIND bewiesen in diesen Kategorien alle damit verbundenen Anwendungsfälle adressieren zu können.

Mehr zur Auszeichnung im Bereich Digital Factory

Lufthansa Industry Solutions unterstützt Unternehmen im gesamten Daten-Ökosystem und verknüpft Big-Data-Analytics mit klassischen Business-Intelligence-Technologien. Im unternehmenseigenen Kompetenzbereich Data Insight Lab entwickeln Data Scientists und Data Architects gemeinsam mit Unternehmen Strategien und Use Cases. Außerdem analysieren und bewerten Experten die Daten und bauen Datenplattformen für den laufenden Betrieb auf.

Erfahren Sie mehr über Big Data und Künstliche Intelligenz
Dr. Lars Schwabe, Leiter des Data Insight Labs
Erfahren Sie mehr über das Einsatzpotenzial von Big Data im Öffentlichen Personennahverkehr
Dr. Lars Schwabe - Leiter des Data Insight Labs bei LHIND
Kundenreferenz Lufthansa Cargo: Aufbau einer Big Data basierten Analytics-Plattform
Erfahren Sie mehr über das Digital Lab von LHIND
Erfahren Sie mehr über Big Data im Management von Energiesystemen
Erfahren Sie mehr über Digitalisierungsprojekte in der Energiewirtschaft
Mehr laden