Mut zur Digitalisierung
Lufthansa Industry Solutions auf dem Deutschen Logistik-Kongress 2019

Berlin, 23. Oktober 2019 – In Berlin beginnt heute das größte jährliche Treffen der deutschen Logistikbranche. Die 36. Ausgabe des Deutschen Logistik-Kongresses steht unter dem Leitmotiv „Mutig machen – Inspire, Encourage, Act“. Zentrale Frage: Auf welche politisch-gesellschaftlichen Herausforderungen treffen Logistiker aktuell und wie können sie ihnen begegnen? Das Thema Digitalisierung nimmt in diesem Kontext einmal mehr eine zentrale Rolle auf dem Deutschen Logistik-Kongress ein. Nicht zuletzt deswegen sind die Logistik-Spezialisten der Lufthansa Industry Solutions (LHIND) vor Ort.

Am Stand L/08 von LHIND können Kongress-Teilnehmer aktuelle Projekte und Lösungen für die Logistikbranche entdecken, bei denen Technologien wie Künstliche Intelligenz oder Blockchain eine wachsende Rolle spielen. Zudem beteiligen sich die Experten des IT-Beratungsunternehmens an den Diskussionsrunden des Logistik-Kongresses.

So diskutiert Ralf Struckmeier, Vice President Logistics bei LHIND, im Format „Meet the Expert – Software/IT“ mit weiteren IT-Spezialisten von AEB SE, NTT Data Deutschland und SSI Schäfer IT Solutions über innovative Hard- und Softwarelösungen. Am Donnerstag ist Struckmeier zu Gast im Hansetalk der Logistik Initiative Hamburg zum Thema „Mut gewinnt – Die intelligente urbane Logistik der Zukunft“.

Der Deutsche Logistik-Kongress öffnet seine Tore vom 23. bis 25. Oktober 2019 im InterContinental Berlin und im benachbarten Pullman Berlin Schweizerhof. „Meet the Expert – Software/IT“ findet am Mittwoch, 23. Oktober, um 12.15 Uhr im Pavillon des InterContinental statt. Die Talk-Runde in der Hanse Lounge startet am Donnerstag, 24. Oktober, um 14.30 Uhr auf der Pavillon-Terrasse West.

Über Lufthansa Industry Solutions

Lufthansa Industry Solutions ist ein Dienstleistungsunternehmen für IT-Beratung und Systemintegration. Die Lufthansa-Tochter unterstützt ihre Kunden bei der digitalen Transformation ihrer Unternehmen. Die Kundenbasis umfasst sowohl Gesellschaften innerhalb des Lufthansa Konzerns als auch mehr als 200 Unternehmen in unterschiedlichen Branchen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Norderstedt beschäftigt über 2.000 Mitarbeiter an mehreren Niederlassungen in Deutschland, Albanien, der Schweiz und den USA.

Um die Website und Services für Sie zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen finden Sie hier.