Neues Geschäftsfeld für Lufthansa-Tochter
Cargo Future Communications übernimmt User Help Desk Services von IBM in Flensburg

  • Neue Betriebsstätte für Tochter der Lufthansa Industry Solutions
  • Sicherung der Kompetenzen im Bereich User Help Desk (UHD) Services für mehrere Gesellschaften der Lufthansa Group
  • Übernahme der UHD-Services-Mitarbeitenden in Flensburg 

 

Norderstedt, 30. April 2021 –Die Cargo Future Communications GmbH (CFC) übernimmt am 1. Mai 2021 den Geschäftsbereich User Help Desk (UHD) Services von IBM Deutschland Aviation Industry Workplace Services GmbH (IBM AIWS). Die UHD Services in Flensburg werden als Betriebsstätte der CFC weitergeführt und erbringen den zentralen Service Desk für die IT-Infrastruktur-Services innerhalb der Lufthansa Gruppe. Damit sichert die Tochter der Lufthansa Industry Solutions (LHIND) die Arbeitsplätze der rund 70 Mitarbeitenden dieses Geschäftsbereichs in Flensburg.

Christian Rothkirch, Geschäftsführer Cargo Future Communications: „Wir freuen uns sehr, die Erfolgsgeschichte der UHD Services in Flensburg fortzuschreiben und die neuen Kolleginnen und Kollegen in unserem Unternehmen begrüßen zu dürfen. Ihre langjährige Erfahrung und Kompetenz im Bereich UHD Services wird für die CFC eine Bereicherung sein.“

Die Mitarbeiter der UHD Services betreuen unter anderem die IT-Geräte des Bodenpersonals und des fliegenden Personals der Lufthansa, der Lufthansa Cargo und der Swiss. Bis 2015 arbeiteten sie bei der damaligen Lufthansa Systems AG, die ihre IT-Infrastruktur schließlich zu IBM auslagerte. Mit der Übernahme der UHD Services durch CFC werden die Mitarbeiter jetzt zukünftig wieder unter dem Dach der Lufthansa Group tätig sein.

Bernd Appel, Geschäftsführer Lufthansa Industry Solutions: „Wir sichern die Kompetenzen im Bereich UHD Services für die Lufthansa Group und bieten den Mitarbeitenden auch weiterhin eine Perspektive in Flensburg. Gleichzeitig ist die Übernahme eine wertvolle Erweiterung des bisherigen Geschäftsbereichs der Cargo Future Communications.“

CFC bietet Leistungen aus den Bereichen Sales Support, Customer Care und Business Process Outsourcing (BPO) insbesondere für Unternehmen der Luftfahrt an. Darüber hinaus zählen auch Kunden aus dem Finanzsektor, dem öffentlichen Dienst, der Industrie und der IT-Branche zu den Auftraggebern.

Über Cargo Future Communications 

Die Cargo Future Communications (CFC) GmbH wurde 1998 gegründet und ist eine 100-prozentige Tochter der Lufthansa Industry Solutions mit Sitz am Flughafen Hahn. Mit über 110 Mitarbeitenden bietet das Unternehmen an mehreren Standorten in Deutschland Servicedienstleistungen für Branchen wie Transport, Finanzen und Industrie.

Über Lufthansa Industry Solutions

Lufthansa Industry Solutions ist ein Dienstleistungsunternehmen für IT-Beratung und Systemintegration. Die Lufthansa-Tochter unterstützt ihre Kunden bei der digitalen Transformation ihrer Unternehmen. Die Kundenbasis umfasst sowohl Gesellschaften innerhalb des Lufthansa Konzerns als auch mehr als 300 Unternehmen in unterschiedlichen Branchen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Norderstedt beschäftigt über 2.100 Mitarbeiter an mehreren Niederlassungen in Deutschland, Albanien, der Schweiz und den USA.