World Publishing Expo 2015: Wandel in der Medienlandschaft

Gemeinschaftsstand Lufthansa Industry Solutions und Gutenberg-Rechenzentrum

Die Digitalisierung hat alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft erfasst. Wie Verlage auf den Wandel in der Medienlandschaft richtig reagieren und Prozesse optimieren können, präsentiert Lufthansa Industry Solutions auf der World Publishing Expo 2015 des Zeitungsweltverbandes WAN-IFRA in Hamburg.

„In jedem Medienhaus stecken immense Potenziale, sich kostengünstiger aufzustellen und Prozesse zu optimieren“, sagt Stephan Puls, als Consultant der Lufthansa-Tochter verantwortlich für den Bereich Prozessberatung Media. „Spannend wird es, wenn dabei Möglichkeiten realisiert werden, die Qualität des Journalismus zu sichern und Ressourcen für die Entwicklung neuer Geschäftsfelder bereitzustellen.“

Im Mittelpunkt des Messeauftritts steht die Verlagslösung VI&VA® (Verlags-Information und Verkaufs-Anwendung) vom Gutenberg-Rechenzentrum (GRZ), einem Unternehmen der MADSACK Mediengruppe. VI&VA® wurde speziell für Verlage konzipiert, die Tageszeitungen, Wochenblätter und Fachzeitschriften produzieren und vertreiben. Sie wickeln damit nicht nur das gängige Verlagsgeschäft im Anzeigen- und Vertriebsbereich ab. Die flexibel einsetzbaren Module erlauben es ebenso, beliebige Produkte und Leistungen zu verwalten, zum Beispiel Artikel des Buch- oder Ticketverkaufs, Internetdienste oder andere Dienstleistungen.

Lufthansa Industry Solutions und GRZ verbindet eine langjährige Partnerschaft: Der IT-Dienstleister der Lufthansa hat VI&VA® als Vertriebspartner in sein Portfolio aufgenommen und implementiert die Verlagslösung direkt beim Kunden. Das Verlagssystem wurde über die Jahre um weitere Funktionen und Module ergänzt, die auch durch Lufthansa Industry Solutions mitentwickelt wurden.

Zu finden ist der Gemeinschaftsstand der Lufthansa Industry Solutions und des Gutenberg-Rechenzentrum auf der World Publishing Expo 2015 von Montag, 5. Oktober, bis Mittwoch, 7. Oktober, in der Halle A1 des Hamburger Messegeländes (Stand 1.455, Messeeingang Mitte).

Um die Website und Services für Sie zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen finden Sie hier.