Mehr Transparenz in der Werkzeughandhabung
Smart Mold-ID: Predictive Maintenance auf der Hannover Messe

Norderstedt, 24. April 2017 – Lufthansa Industry Solutions zeigt auf der Hannover Messe vom 24. bis 28. April, gemeinsam mit dem Sensorhersteller Balluff, wie Predictive Maintenance von Werkzeugen möglich wird. Das neue System Smart Mold-ID sammelt Sensordaten von Spritzgusswerkzeugen, überträgt diese in die Cloud und visualisiert sie auf einem mobilen Endgerät.

Hintergrund ist, dass Werkzeuge mit zunehmender Nutzung verschleißen und daher regelmäßig gewartet werden müssen. Der Inspektionsrhythmus hängt dabei häufig von den Erfahrungswerten einzelner Mitarbeiter ab. Oft werden Werkzeuge erst dann gewartet, wenn die produzierten Teile nicht mehr die geforderten Qualitätsstandards erfüllen oder das Werkzeug seinen Dienst versagt.

Um eine zustandsbasierte, vorausschauende Instandhaltung, sprich Predictive Maintenance, von Werkzeugen zu ermöglichen und damit die Transparenz des Produktionsprozesses zu erhöhen, hat Lufthansa Industry Solutions gemeinsam mit Balluff Smart Mold-ID entwickelt. Mit dem autarken System können Betreiber von Spritzgussmaschinen ihre Produktion besser überwachen. Die Sensoren zeichnen während des Spritzgussvorgangs Prozessparameter wie Temperatur, Durchfluss und Druck auf, die in die Cloud übertragen und dort gespeichert werden.

Mehr Transparenz in der Werkzeughandhabung

Die Werkzeuge sind eindeutig zu identifizieren durch montierte RFID-Tags. Diese beinhalten Informationen über den Zeitpunkt der letzten Wartung, Dauer des Produktionszyklus und Anzahl der Produktionszyklen. Sobald definierte Grenzen der Sensorwerte überschritten werden, sendet das System Push-Nachrichten auf ein mobiles Endgerät an die zuständigen Mitarbeiter. Diese können so einschreiten, bevor Schäden am Werkzeug auftreten.

Der Kunde erhält dadurch eine verbesserte Transparenz über die Parameter im Produktionsprozess und kann langfristig den Instandhaltungsprozess der Spritzgießwerkzeuge auf Basis der gesammelten Daten optimieren. Dadurch können Produktivität und Wirtschaftlichkeit der Anlagen gesteigert werden.
Lufthansa Industry Solutions ist mit der Lösung Smart Mold-ID auf der Hannover Messe vom 24. bis 28. April 2017 am Stand von Balluff (Halle 9, Stand F53) als Gast vertreten.

Über Lufthansa Industry Solutions

Lufthansa Industry Solutions ist ein Dienstleistungsunternehmen für IT-Beratung und Systemintegration. Die Lufthansa-Tochter unterstützt ihre Kunden bei der digitalen Transformation ihrer Unternehmen. Die Kundenbasis umfasst sowohl Gesellschaften innerhalb des Lufthansa Konzerns als auch mehr als 200 Unternehmen in unterschiedlichen Branchen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Norderstedt beschäftigt mehr als 1.300 Mitarbeiter an mehreren Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz und den USA.

Um die Website und Services für Sie zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen finden Sie hier.