Mit Big Data zum Smart Enterprise

Lufthansa Industry Solutions auf dem Cebit Innovation Day


Big Data ist als Technologie in den Unternehmen angekommen, aber der Weg zum datengetriebenen und digitalisierten Unternehmen ist mit der Installation der Technologien nicht abgeschlossen. Was macht ein datengetriebenes Unternehmen aus? Wie muss sich ein Unternehmen strukturell und prozessual transformieren?

Lufthansa Industry Solutions zeigt auf dem Cebit Innovation Day „Mit Big Data zum Smart Enterprise“, welche Schritte auf dem Weg zum Unternehmen 4.0 nötig sind. Die Lufthansa-Tochter beteiligt sich mit einem Informationsstand und einem Workshop an dem Kongress.

Dr. Lars Schwabe von Lufthansa Industry Solutions beschreibt in seinem Workshop „Becoming a Data-driven business“ welche organisatorischen Rahmenbedingungen geschaffen werden müssen, damit die digitale Transformation gelingen kann. „Um als datengetriebenes Unternehmen erfolgreich zu sein, bedarf es meist eines unternehmensweiten Kulturwandels, der empirisches und unternehmerisches Denken verbindet“, betont Schwabe. „Das lässt sich erreichen, wenn Data Scientists im Unternehmen ihre Denk- und Lösungsansätze verbreiten können, und zwar sowohl im Fachbereich als auch in die IT.“

Der Cebit Innovation Day „Mit Big Data zum Smart Enterprise“ findet am 29. Juni 2016 in Köln statt.

Um die Website und Services für Sie zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen finden Sie hier.