Lufthansa Industry Solutions zeigt smarte Lösungen für den ÖPNV

Konferenz Mobilität & Kommunikation der TU Dresden

Das Mobilitätsverhalten in der Gesellschaft verändert sich durch die Digitalisierung grundlegend. Die individuellen Ansprüche an Flexibilität, Individualität, Schnelligkeit und Komfort im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) steigen. Auf der zehnten Fachtagung zu Mobilität & Kommunikation der TU Dresden, die diese Woche stattfand, haben die Teilnehmer Wege der optimierten intelligenten Vernetzung der verschiedenen Angebote aufgezeigt und Chancen, aber ebenso Risiken speziell für ÖPNV-Akteure diskutiert.

Lufthansa Industry Solutions war auf der Konferenz vertreten und hat dort seine IT-Lösungen für den ÖPNV präsentiert. Die Lufthansa-Tochter bietet für den multimodalen Personentransport mit der Patris Produktfamilie passgenaue IT-Lösungen. So erhalten Nahverkehrsunternehmen schon heute eine Gesamtsicht auf ihre Kunden, können sie mit einer multimodalen Produktpalette ansprechen und alle Prozesse revisionssicher abbilden. Damit sind sie bereit für den ÖPNV der Zukunft.

Um die Website und Services für Sie zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen finden Sie hier.