Auszeichnung von Wirtschaftsmagazin brand eins
Lufthansa Industry Solutions gehört zu den besten IT-Dienstleistern in Deutschland 2021

Auszeichnung für Lufthansa Industry Solutions von brand eins

Norderstedt, 13. November 2020 – Lufthansa Industry Solutions wurde von dem Wirtschaftsmagazin brand eins erneut als einer der besten IT-Dienstleistern in Deutschland mit der Bestbewertung (4 Punkte). ausgezeichnet. Gleich in sieben von zehn erhobenen IT-Dienstleistungen schaffte es die Lufthansa-Tochter, auf den Spitzenplätzen der Bestenlisten zu stehen. Dazu gehören IT Security, Training & Schulung, Kommunikation & Kollaboration, Software-Implementierung & -Wartung, IT-Beratung, Cloud Services und Mobility.

Grundlage ist eine Befragung von Experten, Entscheidern und Kunden von IT-Dienstleistern, die die Marktforscher des Online-Portals Statista im Auftrag von brand eins durchgeführt haben. Insgesamt haben sich 5.774 Personen an der Umfrage beteiligt. Davon waren 2.878 Experten und 2.896 Kunden. Alle Befragungen fanden online im Zeitraum vom 18. Mai bis 26. Juni 2020 statt. Eigenempfehlungen wurden dabei identifiziert und in der Bewertung nicht berücksichtigt.

Den Bestenlisten von brand eins liegt die derzeit größte Befragung zum Thema IT-Dienstleistungen in Deutschland zugrunde. Die Umfrage wurde nach 2019 jetzt zum zweiten Mal durchgeführt. „Unsere Übersicht liefert profunde Hinweise und eine gute Orientierung in einem ausgesprochen unübersichtlichen Markt“, sagt Dr. Friedrich Schwandt von Statista in einem Vorwort zur Auswertung. Die Bestenlisten der IT-Dienstleister in Deutschland werden nach Auskunft von brand eins jährlich aktualisiert.

Über Lufthansa Industry Solutions

Lufthansa Industry Solutions ist ein Dienstleistungsunternehmen für IT-Beratung und Systemintegration. Die Lufthansa-Tochter unterstützt ihre Kunden bei der digitalen Transformation ihrer Unternehmen. Die Kundenbasis umfasst sowohl Gesellschaften innerhalb des Lufthansa Konzerns als auch mehr als 200 Unternehmen in unterschiedlichen Branchen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Norderstedt beschäftigt über 2.100 Mitarbeiter an mehreren Niederlassungen in Deutschland, Albanien, der Schweiz und den USA.