SDA und WAN-Technologien für Unternehmensnetzwerke
Lufthansa Industry Solutions erreicht die Cisco Advanced Enterprise Networks Architecture Spezialisierung

Cisco bestätigt "Advanced Enterprise Networks Architecture Specialization" für Lufthansa Industry Solutions

Technische Kompetenz und langjährige Erfahrung beim Aufbau von Netzwerken / Hohes Leistungsniveau für kritische Anwendungen ohne Abstriche bei IT-Sicherheit / Betriebskosten senken und Ressourcennutzung verbessern 

Norderstedt, 10. Dezember 2020 – Lufthansa Industry Solutions (LHIND) hat jetzt den Status „Advanced Enterprise Networks Architecture Specialization“ des Telekommunikations-unternehmens Cisco erhalten. Damit bestätigt der weltweit führende Anbieter von Netzwerktechnologien die technische Kompetenz und Erfahrung der LHIND-Spezialisten im Bereich Software-Defined Access (SDA) und intelligente WAN-Technologien für den Aufbau von Unternehmensnetzwerken. Zur Erfüllung der Auswahlkriterien für die fortgeschrittene Spezialisierung haben die IT-Experten der Lufthansa Industry Solutions umfassende Qualifikationsprüfungen absolviert und die Zertifizierung für Cisco-Produktlinien erworben.

Mit ihren Netzwerktechnologien ermöglicht Cisco die Zusammenarbeit von kabelgebundenen und drahtlosen Technologien als ein einziges robustes Netzwerk. Damit geht Cisco auf die aktuellen IT-Herausforderungen ein. Unternehmen können über Zweigstellenverbindungen verfügen, die die digitalen Netzwerke benötigen, während sie kostengünstigere WAN-Transportoptionen verwenden. Dieser neue Ansatz für die Netzwerkkonnektivität kann die Betriebskosten senken, die Ressourcennutzung für Bereitstellungen an mehreren Standorten verbessern und ein hohes Leistungsniveau für kritische Anwendungen gewährleisten, ohne dabei auf Sicherheit oder Datenschutz zu verzichten. 

Lufthansa Industry Solutions verfügt über fundierte, langjährige Erfahrungen bei der Architektur von IT-Netzwerken aus unterschiedlichen Kundensituationen, insbesondere im Bereich der Kreuzfahrtindustrie. Das Leistungsspektrum umfasst dabei sowohl Beratungs- als auch Implementierungs- und Betriebsleistungen.

„Innovationsfähigkeit, Netzwerkkonnektivität und höchste Ansprüche an Qualität und Sicherheit sind insbesondere in der Kreuzfahrtbranche ein Muss“, sagt Klaus Vollmer, Director Maritime Solutions bei Lufthansa Industry Solutions. „Von daher haben wir uns schon sehr früh auf die Chancen und Möglichkeiten konzentriert, die die neuen Netzwerktechnologien unseres Partners Cisco für unsere Kunden bieten.“

Über Lufthansa Industry Solutions

Lufthansa Industry Solutions ist ein Dienstleistungsunternehmen für IT-Beratung und Systemintegration. Die Lufthansa-Tochter unterstützt ihre Kunden bei der digitalen Transformation ihrer Unternehmen. Die Kundenbasis umfasst sowohl Gesellschaften innerhalb des Lufthansa Konzerns als auch mehr als 200 Unternehmen in unterschiedlichen Branchen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Norderstedt beschäftigt über 2.100 Mitarbeiter an mehreren Niederlassungen in Deutschland, Albanien, der Schweiz und den USA.