Management von Drohnen-Flotten
Live-Monitoring in Echtzeit mit SAP Leonardo

Norderstedt, 13. April 2018 – Die Drohnentechnik setzt zu Höhenflügen an. Innovative Modelle und Features schaffen neue Einsatzmöglichkeiten insbesondere auch für die Industrie. In Pilotprojekten werden die unbemannten Fluggeräte bereits heute eingesetzt, beispielsweise bei Inventuren in der Logistikbranche und der Autoindustrie. Entsprechend wichtig ist es, sich mit den Potenzialen der kleinen Flugobjekte für die Wirtschaft auseinanderzusetzen.

Lufthansa Industry Solutions hat jetzt einen Use Case für das Management von Drohnen-Flotten auf der IoT Plattform SAP Leonardo entwickelt, der ein Live-Monitoring in Echtzeit ermöglicht und visualisiert. Die heutigen Condition Monitoring Lösungen arbeiten dagegen Logfile-basiert und können Daten erst nach dem Flug auswerten.

Die Vorteile der neuen IT-Lösung von Lufthansa Industry Solutions liegen auf der Hand: Während des gesamten Einsatzes melden die mit Sensorik ausgestatteten Drohnen sicherheitskritische Parameter wie Vibrationen, Temperatur oder Ströme an die Bodenstation. Dort werden die Daten in Echtzeit analysiert und auf dem Dashboard visualisiert. Damit wird für den Betreiber die frühzeitige Erkennung sich anbahnender Schäden und eine automatische Auslösung von Instandhaltungsmeldungen möglich.

Die Drohnen-Lösung ist eins von sechs Exponaten im Bereich Industrie 4.0, die Lufthansa Industry Solutions auf der diesjährigen Hannover Messe präsentiert. Alle gezeigten praxisnahen Use Cases können die Besucher am Stand H17 in Halle 6 selbst erkunden.

Über Lufthansa Industry Solutions

Lufthansa Industry Solutions ist ein Dienstleistungsunternehmen für IT-Beratung und Systemintegration. Die Lufthansa-Tochter unterstützt ihre Kunden bei der digitalen Transformation ihrer Unternehmen. Die Kundenbasis umfasst sowohl Gesellschaften innerhalb des Lufthansa Konzerns als auch mehr als 200 Unternehmen in unterschiedlichen Branchen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Norderstedt beschäftigt mehr als 1.400 Mitarbeiter an mehreren Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz und den USA.

Um die Website und Services für Sie zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen finden Sie hier.