LHIND ist Gründungsmitglied
Kompetenzzentrum für Künstliche Intelligenz in Hamburg gegründet

Nach der Gründung des Artificial Intelligence Center Hamburg (ARIC) e.V. vor vier Wochen ist heute im Hamburger Rathaus unter Anwesenheit des Hamburger Wirtschaftssenators Michael Westhagemann der Startschuss für den Organisationsaufbau und die Weiterentwicklung des ARIC gegeben worden.

Norderstedt, 30. September 2019 – Startschuss für das Artificial Intelligence Center Hamburg (ARIC) im Hamburger Rathaus: Das Kompetenzzentrum soll im Bereich Künstliche Intelligenz (KI) das Know-how disziplin- und branchenübergreifend bündeln und das KI-Ökosystem in der Hansestadt voranbringen. Unternehmen unterschiedlicher Größe und Branchen sowie Wissenschaftsakteure aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen haben das ARIC als Bindeglied zwischen praxisbezogener Anwendung und anwendungsorientierter Forschung im Bereich Künstlicher Intelligenz initiiert. Lufthansa Industry Solutions ist Gründungsmitglied von ARIC.

Bernd Appel, Geschäftsführer Lufthansa Industry Solutions: „Künstliche Intelligenz ist ein bedeutender Zukunftsfaktor und Innovationsmotor, ihre Erforschung und Nutzung in Wissenschaft und Wirtschaft ist unentbehrlich. Wichtig ist jetzt, Ressourcen, Kapazitäten und Investment bereitzustellen und anzufangen, an konkreten Cases zu arbeiten. Mit dem Kompetenzzentrum haben wir den passenden Rahmen, um das Thema KI gemeinsam voranzubringen.“

Im Mittelpunkt der Arbeit stehen die Initiierung von Pilotprojekten, die interdisziplinäre Anwendung und Verbreitung von KI bezogenem Know-how sowie die Förderung von Forschungs- und Entwicklungskooperationen zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft. Die Arbeitsschwerpunkte des Kompetenzzentrums sind die Initiierung eines umfassenden Wissenstransfers im Bereich der KI zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft sowie die Bereitstellung interdisziplinärer zielgruppenspezifischer Veranstaltungs- und Bildungsformate, sowie die Initiierung und Unterstützung anwendungsorientierter F&E-Projekte.

Geplant ist zudem ein bundesweiter Austausch mit KI-Experten, Zentren und Multiplikatoren, um aktuelle Trends, Entwicklungen und Best-Practice-Beispiele aufzuspüren und das KI-Ökosystem in Deutschland zu fördern und zu vernetzen.

Das Kompetenzzentrum wird seinen Sitz im Dockland Hamburg haben.

Über Lufthansa Industry Solutions

Lufthansa Industry Solutions ist ein Dienstleistungsunternehmen für IT-Beratung und Systemintegration. Die Lufthansa-Tochter unterstützt ihre Kunden bei der digitalen Transformation ihrer Unternehmen. Die Kundenbasis umfasst sowohl Gesellschaften innerhalb des Lufthansa Konzerns als auch mehr als 200 Unternehmen in unterschiedlichen Branchen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Norderstedt beschäftigt über 2.000 Mitarbeiter an mehreren Niederlassungen in Deutschland, Albanien, der Schweiz und den USA.

Um die Website und Services für Sie zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen finden Sie hier.