Intelligente IT-Lösungen für die technische Dokumentation

Lufthansa Industry Solutions auf der Airline & Aerospace MRO & Flight Operations IT Conference

Das komplexe Geschäft der Flugzeugwartung und -instandhaltung stellt höchste Anforderungen an Qualität, Sicherheit und Nachweispflicht. So sind Flugbetriebe umfangreichen Audits unterworfen, die eine Nachweispflicht von Regularien des Luftfahrt-Bundesamts oder Europäischen Behörden in den Dokumenten fordern. Auf der Airline & Aerospace MRO & Flight Operations IT Conference in Amsterdam zeigt Lufthansa Industry Solutions, wie mithilfe intelligenter IT-Lösungen behördliche Dokumente in den Flight Operations Manuals integriert und damit die Geschäftsprozesse optimiert werden können.

Lufthansa Industry Solutions beteiligt sich mit einem Informationsstand und zwei Vorträgen an der internationalen Konferenz. Im Ausstellungsbereich zeigt die Lufthansa-Tochter ihre passgenauen Document Solutions. Mit DocSurf Mobile, Electronic Flight Operations Manuals (EFOM) und DocCreate können die Flugbetriebe effizienter und effektiver arbeiten.

Matthias Schmitt (Lufthansa Passage) und Heidi Brockmann (Lufthansa Industry Solutions) referieren zum Thema „Digital Flight Deck - XML FlightOps Documentation as an enabler for Airline's Business Processes“. Franco Caraffi (Costa Conciere) und Dr. Johannes Kröckel (Lufthansa Industry Solutions) präsentieren in ihrem Vortrag „MRO Technology Innovations & Learning from other industries“ die Möglichkeiten und Chancen einer branchenübergreifenden Zusammenarbeit.

Die Airline & Aerospace MRO & Flight Operations IT Conference findet vom 14. bis 15. Juni 2016 in Amsterdam statt.

Um die Website und Services für Sie zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen finden Sie hier.