Gipfeltreffen der Weltmarktführer
Künstliche Intelligenz für Hidden Champions

Norderstedt, 6. Februar 2019 – Am heutigen Mittwoch startet das Gipfeltreffen der Weltmarktführer, zu dem die Wirtschaftswoche seit 2011 regelmäßig Hidden Champions und politische Entscheider nach Schwäbisch Hall lädt. Auch diesmal kommen etwa 500 Teilnehmer und tauschen sich über Chancen und Herausforderungen in der Wirtschaft aus. Neben wichtigen Themenbereichen wie Unternehmensstrategien und dem internationalen Handel, nehmen auch Digitalisierungsthemen wie Industrie 4.0 oder künstliche Intelligenz eine zentrale Rolle ein.

Mittlerweile zum dritten Mal ist auch Lufthansa Industry Solutions mit von der Partie. Vor Ort zeigen die IT-Experten aktuelle Showcases aus der Welt der künstlichen Intelligenz und informieren über deren Potenziale für die einzelnen Anwender. Am Donnerstag findet außerdem eine Masterclass unter dem Titel „Kluge neue Welt? Was bringt uns Künstliche Intelligenz wirklich“ statt. Dort haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich zu aktuellen Fragen und eigenen Erfahrungen auszutauschen und zu diskutieren: Welche Rolle spielt Künstliche Intelligenz künftig bei wichtigen Entscheidungen? Ermöglichen intelligente Maschinen künftig schlankere Prozesse, selbst im direkten Umgang mit Kunden? Und welche Potenziale bieten sich dem Mittelstand und im speziellen den Hidden Champions?

Die Masterclass von Lufthansa Industry Solutions findet am Donnerstag, dem 7. Februar, von 14 bis 15 Uhr, statt und wird fachlich von Dr. Lars Schwabe, Associate Director Technology Consulting, sowie Nils Büring, Vice President Industry & Automotive, betreut.

Über Lufthansa Industry Solutions

Lufthansa Industry Solutions ist ein Dienstleistungsunternehmen für IT-Beratung und Systemintegration. Die Lufthansa-Tochter unterstützt ihre Kunden bei der digitalen Transformation ihrer Unternehmen. Die Kundenbasis umfasst sowohl Gesellschaften innerhalb des Lufthansa Konzerns als auch mehr als 200 Unternehmen in unterschiedlichen Branchen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Norderstedt beschäftigt über 1.500 Mitarbeiter an mehreren Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz und den USA.

Um die Website und Services für Sie zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen finden Sie hier.