Lufthansa Industry Solutions auf der Hannover Messe 2017
IT-Lösungen für die Fabriken der Zukunft

Norderstedt, 21. April 2017 – Roboter, die Roboter bauen. Maschinen, die aus Fehlern lernen und Energiesysteme, die sich selbst effizient steuern: Was wie Science-Fiction klingt, wird für die Besucher der Hannover Messe 2017 zur Realität. Unter dem Leitthema "Integrated Industry – Creating Value" zeigen vom 24. bis 28. April mehr als 6.500 Aussteller aus 70 Ländern ihre Technologien für die Fabriken und Energiesysteme der Zukunft.

Lufthansa Industry Solutions ist mit einem Vortrag auf dem Forum „Industrie 4.0 meets the Industrial Internet“ vertreten. Viele Anwendungsfälle aus dem Bereich Industrie 4.0 machen die Erfassung von Prozessdaten unter ganz unterschiedlichen Bedingungen erforderlich. Hierzu steht heute eine Vielzahl von Technologien zur Verfügung. Die Praxis zeigt aber: Nicht immer ist die naheliegende auch die beste Lösung. Dr. Holger Schlüter, Associate Director IoT/Industrie 4.0, gibt in seinem Vortrag „Sensordatenerfassung in der Praxis“ am Dienstag, 25. April, 11:30-12:00 Uhr, einen Überblick über aktuelle Projekte rund um die Sensordatenerfassung im industriellen Bereich.

Außerdem zeigt Lufthansa Industry Solutions ihre IT-Lösungen für Industrie 4.0 als Gast auf den folgenden Ausstellungsständen:

  • Wie Predictive Maintenance von Werkzeugen möglich wird, präsentiert Lufthansa Industry Solutions gemeinsam mit dem Sensorhersteller Balluff auf dem Stand des Unternehmens (Halle 9, Stand F53). Das neue System Smart Mold-ID sammelt Sensordaten von Spritzgusswerkzeugen, überträgt diese in die Cloud und visualisiert sie auf einem mobilen Endgerät.
  • Betriebsmittel lokalisieren oder Personen in Gefahrenbereichen überwachen: Die genaue Ortung von Objekten im Nahbereich in Echtzeit wird mit dem Quuppa Intelligent Locating System™ möglich. Wie das in der Praxis funktioniert, zeigt Pepperl + Fuchs mit einer Quuppa-Installation von Lufthansa Industry Solutions in Halle 9, Stand D76.
  • Auf dem gemeinsamen Messestand der Plattform Industrie 4.0 und Labs Network Industrie 4.0 (Halle 8, Stand D24) ist Lufthansa Industry Solutions zusammen mit der Gesellschaft für Maritime Technik e.V. mit einem Use Case zur vorausschauenden Wartung von Offshore-Windkraftanlagen vertreten.

Über Lufthansa Industry Solutions

Lufthansa Industry Solutions ist ein Dienstleistungsunternehmen für IT-Beratung und Systemintegration. Die Lufthansa-Tochter unterstützt ihre Kunden bei der digitalen Transformation ihrer Unternehmen. Die Kundenbasis umfasst sowohl Gesellschaften innerhalb des Lufthansa Konzerns als auch mehr als 200 Unternehmen in unterschiedlichen Branchen. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Norderstedt beschäftigt mehr als 1.300 Mitarbeiter an mehreren Niederlassungen in Deutschland, der Schweiz und den USA.

Um die Website und Services für Sie zu optimieren, werden Cookies verwendet. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Nähere Informationen finden Sie hier.